Kulturrucksack 2019

Kulturrucksackprojekte für Kinder und Jugendliche im Storp9

In den Herbstferien finden im Rahmen des Kulturrucksack NRW in Essen drei verschiedene kostenlose Projekte im Storp9 – Haus für Bildung und Kultur statt.

Die erste Ferienwoche startet mit dem Projekt „Lieblingsorte – Fotoprojekt mit Smartphone & Einweg-Kamera“. Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen (12-14) werden die verschiedenen Lieblingsorte in der Stadt Essen erforsch und fotografiert. Zum Abschluss werden diese auf große Plakate gedruckt und ausgestellt.

In der zweiten Ferienwoche finden gleich zwei Projekte statt. Zum einen das Theater-Projekt „Bewegungstheater – Wir sind die Zukunft“. Dabei bekommen die Teilnehmer/innen (10-14) die Möglichkeit, ihre eigenen Erlebnisse, Gefühle und Meinungen zum Thema Zukunft zum Ausdruck zu bringen. Eine Woche lang wird ein Theaterstück im Storp9 einstudiert und anschließend gemeinsam aufgeführt.

Zum anderen das Filmprojekt „Stummfilm – Die Südostviertel Story“. Zusammen mit den Kindern und Jugendlichen (12-14) wird ein Stummfilm, der im Südostviertel spielt, gedreht. Die gemeinschaftliche Ausgestaltung des Films spielt dabei eine große Rolle. Als Abschlussveranstaltung besucht die Gruppe ein Theaterstück.

Nähere Informationen über die verschiedenen Projekte einschließlich der Uhrzeiten können Sie im Storp9 erfragen. Zudem sind die Teilnehmerzahlen begrenzt und machen Anmeldungen für jedes Projekt dringend erforderlich.

 Anmeldung und Info:      

Storp9 – Haus für Bildung und Kultur

Frau Josephine Bialas

Storpstr. 9

45139 Essen

Tel.: 0201/ 8398796